previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Willkommen bei meiner Labradorzucht „ from the heart of cologne“

Mit ganz viel Herz und Verstand züchte ich charakterfeste und optimal sozialisierte Labrador-Retriever in Köln.

Mein Name ist Beatrice Braun und ich betreibe die Labrador Zuchtfrom the heart of cologne” in Köln. Ich bin auf einem Bauernhof mit Pferden, Schweinen, Enten, Katzen und Hunden im Osten groß geworden. Nach der Wende zogen wir nach Köln. Meine Sehnsucht nach Tieren war immer da, aber ich musste erstmal die Voraussetzungen schaffen um einen Hund artgerecht zu halten.  Mit unserer Jills Ronja ging dieser Wunsch,  einer Labrador Zucht in Köln endlich in Erfüllung. Von Anfang an war unsere Familie fasziniert von der Rasse der Labrador-Retriever. Durch Kontakte …

Mehr über mich …

 

 

 


Rassebeschreibung des Labrador Retrievers

Leichtführig, menschenfreundlich und belastbar: Der mittelgroße Labrador Retriever ist als Familienhund überaus beliebt, möchte als ursprünglicher Arbeisthund aber auch körperlich und geistig gefördert werden.

Eigenschaften

In Großbritannien und in den USA gehört der Labrador Retriever zu den beliebstesten Rassehunden des Landes. Aber auch in vielen Ländern Europas steht er in den Welpenstatistiken ganz oben. Kein Wunder, schließlich zeichnet sich der Labrador Retriever wie kaum ein anderer Rassehund durch eine ausgesprochene Menschenfreundlichkeit und einen ausgeprägten Gehorsamswillen aus. Dieser ihm angeborene “will to please”, also der Wunsch, seinem Herrchen zu gefallen, machen aus ihm einen sehr leichtführigen Begleidhund, der sich durch eine große Kooperationsbereitschaft und Anpassungsfähigkeit auszeichnet.  Ein Labrador Retriever kann problemlos überall mithingenommen werden und ist überall ein gern gesehener Gast. Fremden Menschen begegnet er stets freundlich und mit wedelndem Schwanz. Der freundliche, aufgeschlossene Vierbeiner ist neugierig und am liebsten immer in Gesellschaft. Scheu, Angst oder Unsicherheit sind dem sozialen Labrador ebenso fremd wie aggressive Schärfe.

Er liebt Kinder genauso wie seine Arbeit

Labrador lieben ihre Menschen, besonders Kinder, über alles. Sie sind am liebsten überall mit von der Partie und bleiben ungern zu lange allein. An der Seite ihrer Bezugspersonen zeichnen sich Retriever insbesondere durch ihr geduldiges und ausgeglichenes Wesen aus. Mit ihrer ruhigen Art und der unerschütterlichen Freundlichkeit tragen sie entscheidend zur Harmonie innerhalb der Familie bei. Einen Labrador nur aus diesem Grund anzuschaffen, würde diesem Rassehund jedoch sicherlich nicht gerecht werden. Ursprünglich als Jagdhund gezüchtet, ist der Retriever noch immer ein sehr aktiver und arbeitsfreudiger Hund, der sich nicht nur durch eine gute Nase und enorme Ausdauer, sondern auch durch eine ausgesprochene Wasserfreudigkeit und ausgeprägte Apportierfreude auszeichnet.

Neben seiner beliebtesten Rolle als Familienhund trifft man den vielseitigen Labrador Retriever entsprechend häufig als Blindenführhund, Rettungs- und Lawinensuchhund sowie als Spürhund bei Polizei und Zoll an. Um einen Labrador glücklich zu machen, sollte  seinem Arbeits- und Beschäftigungstrieb in jedem Fall Rechnung getragen werden. So wird man als Besitzer schnell merken, wie viel reaktionsstärker und ausgeglichener der Labrador sein kann, wenn er – entsprechend seiner Veranlagung – geistig und körperlich gefördert wird.

Alles in Allem sind es wunderbare, treue und einfach nur tolle Hunde.


Meine Hündinnen

Jill’s

Namika

Nelly